alisPost – ein Projekt von Hanse Lombard & weiper.info, in Kooperation mit DigitYser.

„alisPost ersetzt die formelle Post, durch eine zeitgemäße, ubiquitäre B2C- und C2B-Kommunikation, welche sich durch ein positives Kundenerleben auszeichnet!“

Aubert VanderlindenCo-Founder & CSO

Die maßgeblich von den Ansprüchen der Verbraucher gesteuerte Wirtschaft beeinflusst die Art und Weise, wie Unternehmen ihre direkten und indirekten Kommunikationskanäle künftig an unser digitales Zeitalter anpassen müssen.

Wie auch bereits bei der schwierigen Umstellung auf das Online-Marketing und den Online-Vertrieb, ist eine unternehmerische Umstellung, vom herkömmlichen Korrespondenzmodell, hin zu einer digitalen Alternative, unumgänglich. Auch hier limitiert der Anspruch der Verbraucher:

Eine digitale, ubiquitäre B2C- und C2B-Kommunikation, welche sich durch ein positives Kundenerleben auszeichnet, hinsichtlich Einfachheit und Benutzer-freundlichkeit. Der gegenwärtige fragmentierte Kommunikationsprozess, mittels mehrerer analoger Kommunikationswege, oder einer analog-digitalen-Mixtur, muss schließlich durch eine ganzheitlich digitale Lösung ersetzt werden. Eine entscheidende Komponente dieses Transformationsprozesses ist eine Plattform zur Verwaltung digitaler Korrespondenz und zur Beibehaltung der Kontrolle über die Vertriebs- und Netzwerkbeziehungen, welche erheblichen Einfluss auf die Marktpräsenz und das Image eines Unternehmens haben. Bei der Umstellung von einem analogen auf einen digitalen Kommunikationsprozess, bedarf es der Unter-stützung einer äußerst zuverlässigen und funktionsreichen digitalen Lösung.

Eine fortwährende, sowie regelmäßige Kommunikation zwischen einem Unternehmen und seinen Kunden ist obligatorisch. Die Transformation des analogen, oder semi-digitalen Korrespondenzmodells hin zu einer zentralen, digitalen Lösung, erleichtert nicht nur den Kommunikationsprozess, sondern verspricht erhebliche Kosten-reduzierungen, in puncto Logistik, Management, Portokosten, Druckkosten und auf vielen weiteren Ebenen.

Das Management der alisPost verfügt über langjährige Erfahrungen in den Bereichen IT, IT-Sicherheit und Kommunikationstechnologien. Bereits in der Vergangenheit zählten viele staatliche Institutionen, NRO und Privatunternehmen zu ihren Kunden. Die Kreierung einer Lösung für den Austausch komplexer Informationen über einen automatisierten und API-basierten Prozess, stand jeher im Fokus. Mithilfe des Teams von Domänenexperten und vielen anderen Technologen, ist es alisPost möglich, eine hochgradig schlanke und sichere Lösung anzubieten, damit ihre Kunden das benötigte Werkzeug erhalten, um die alltäglichen Korrespondenzen nunmehr simpel, direkt und insbesondere in die Richtung jener Kunden abwickeln zu können, welche den Buchhaltungs- und Dokumentenverwaltungssystemen nachgeschaltet sind.

alisPost ARGE – Curslacker Deich 274a, 21039 Hamburg